Wo und Wie man Khmer Frauen in Kambodscha trifft

Wo und wie man in Kambodscha Khmer Frauen trifft

Typische Fragen, die sich viele Männer vor ihrer ersten Reise nach Kambodscha stellen, sind: Wie kann ich dort kambodschanische Frauen treffen, ist es so einfach wie in Thailand, muss man für Sex bezahlen und wenn ja, wie viel verlangen sie? Ist es auch sicher? Sprechen die Mädels Englisch oder wie kann ich mit ihnen kommunizieren?

Es gibt zahlreiche Reiseführer und Webseiten, die alle die gleichen Themen über Kambodscha abdecken: Die Geschichte der Tempel, die Sehenswürdigkeiten in den großen Städten, die verschiedenen Transportmittel, Hotelempfehlungen – es ist jedoch nicht gerade einfach, offene und verlässliche Informationen über kambodschanische Frauen zu finden und wo man sie am besten trifft. Aus diesem Grund habe ich Cambodia Redcat gegründet, um all die wirklich interessanten Themen auf den Punkt zu bringen.

In diesem Artikel bekommst du die Antworten auf die oben genannten Fragen. Es gibt im Prinzip vier verschiedene Wege, um Khmer Frauen in Kambodscha zu treffen und mit ihnen zu schlafen – egal ob in Phnom Penh, Siem Reap oder einer kleinen Stadt in der Provinz oder am Strand.

1. Kambodschanische Barmädchen

Der offensichtlichste, einfachste und schnellste Weg in Kambodscha Sex zu haben, ist natürlich sich ein Barmädchen zu mieten. Dabei gibt es verschiedene Arten von Frauen wie Bargirls, Freischaffende, Massage Mädchen, Straßenprostituierte etc. die ich alle in Detail im Artikel über die Arten und Preise von Bargirls in Kambodscha beschrieben habe und wo man sie genau findet im Guide zum Nachtleben in Phnom Penh.

Es kommt zwar immer auf die Art der Frau an, wie attraktiv sie ist sowie dein eigenes Verhandlungsgeschick, aber der gängige Preis für Short Time Sex mit kambodschanischen Barfrauen ist 50 US Dollar. Wenn du nur auf einen schnellen Handjob aus bist, kommst du natürlich mit 10-20 US Dollar etwas günstiger weg.

Wenn bezahlter Sex nicht wirklich etwas für dich ist dann keine Sorge, mit nur etwas mehr Anstrengung bzw. Zeitaufwand kannst du Khmer Frauen treffen und mit ihnen völlig kostenlos schlafen.

2. Frauen in Bars und Nachtclubs

Es gibt nun wirklich keinen Mangel an Bars und Nachtclubs in Phnom Penh und Siem Reap und das gilt natürlich auch für single kambodschanische Frauen. Also nochmal, schau dir einfach die Artikel zum Nachtleben an, in denen ich genau beschreibe, wo sich die besten Läden befinden.

Das einzige Problem bei dieser Art Frauen zu treffen ist, dass man oft unerwartet an Freischaffende (Freelancers) gerät – Frauen, die arbeiten und die nur mit dir „gehen“, wenn du ihnen ein wenig Geld zuschiebst. Diese Mädels sind keine Angestellten der Bar oder des Clubs, sondern arbeiten einfach für sich selbst. In vielen Fällen haben sie auch keinen „richtigen“ Job und schlafen jede Nacht mit verschiedenen Männern.

Sei also vorsichtig und „bleibe sauber“, indem du ein Kondom benutzt wenn du eine mit zu dir ins Hotelzimmer nimmst und achte auch auf deine Wertsachen – es ist generell sicherer, sich ein Bargirl als eine Freischaffende zu nehmen, denn diese verursachen meist keine Probleme, weil du weißt, wo du sie am darauf folgenden Tag finden kannst – und sie weiß das auch.

Es ist oft sehr schwierig zu sagen, ob es sich bei einer Bekanntschaft in der Bar um eine Freischaffende oder ein „normales“ Mädchen handelt, die dich einfach mag. Ein Tipp hier wäre darauf zu achten, ob sie alleine da ist. Khmer Frauen gehen normalerweise in der Gruppe mit ihren Freundinnen aus – wenn du sie also ganz allein rumstehen siehst und sie dir dann sagt, ihre Freundinnen seien schon nach Hause gegangen und sie wollte noch ein wenig weiter tanzen, dann kann es schon gut sein, dass es sich bei ihr um eine Freischaffende handelt und du dir das Geld für mehrere Getränke sparen kannst.

3. Frauen im Alltagsleben ansprechen

Der klassische Weg, kambodschanische Frauen zu treffen, ist sie ganz einfach in Alltagssituationen anzusprechen. Wenn du also in der Stadt umherläufst und dir eine auf dem Markt, im Einkaufszentrum oder sonst irgendwo gefällt, dann versuche mit ihr Augenkontakt zu machen und schenke ihr ein nettes Lächeln (anders als in Deutschland lächeln die Frauen in Kambodscha auch zurück, anstatt sich zu denken oder sogar laut zu sagen „Was willst du denn von mir?“).

Du kannst dann einfach auf sie zugehen und ein bisschen Small Talk mit ihr machen, sie also fragen, was sie gerade macht, wohin sie geht, wie sie heißt und sie lobst, dass ihr Englisch ja sehr gut ist. Anschließend fragst du sie nach ihrer Telefonnummer oder ladest sie sofort auf ein Getränk oder Abendessen ein.

Ehrlich gesagt kannst du den „Lächeln“-Teil auch ruhig überspringen, denn viele Khmer Mädchen werden dich zwar mögen, sind aber anfangs relativ schüchtern mit dir als Ausländer direkten Augenkontakt aufzunehmen. So kannst du sie einfach nach dem Weg zu einer Sehenswürdigkeit oder einem Ratschlag zu einer anderen Sache fragen, über die du (vermeintlich) keine Ahnung hast. Der perfekte „Eis-Brecher“, denn nachdem sie dir freundlich und aufgeregt deine Frage beantwortet hat, ist der Übergang zu anderen Gesprächsthemen nahezu fließend.

4. Kambodschanische Frauen auf der Online Dating Seite treffen

Eine kurze Zusammenfassung der Methoden 1 bis 3: Wenn du dir ein Barmädchen holst, wirst du ein wenig Geld brauchen und solltest dir im Klaren darüber sein, dass sie schon dutzende (hunderte?) andere Schwänze von Ausländern vor deinem gesehen hat. Wenn du aufgeschlossene Khmer Girls in den Bars und Clubs treffen willst, besteht immer die Gefahr, dass sie sich als Freischaffende offenbart und zwar meistens erst nachdem du ihr das ein oder andere Getränk spendiert hast und somit hättest du dir auch von vornherein ein Barmädchen mieten können, was nicht nur Geld, sondern auch Zeit gespart hätte.

Auf Frauen im „richtigen Leben“ zugehen ist die zeitaufwendigste Methode und es kann immer sein, dass das jeweilige Mädchen einfach zu schüchtern ist gegenüber „Barangs“ (so werden die westlichen Ausländer in Kambodscha genannt) als dass sie dir eine Chance gibt, mit dir auszugehen. Hier kommt also die vierte Option, sich mit Frauen in Kambodscha zu treffen und mit ihnen Sex zu haben: Du machst es wie die meisten Expats und auch immer mehr Touristen und meldest dich bei Asian Dating an, der beliebtesten und einzigen deutschsprachigen Online Dating Seite in Kambodscha.

Mit dieser kannst du nicht nur spontan in Kambodscha Verabredungen arrangieren, sondern auch deinen Trip von Deutschland aus planen und Dates für „eating together“ oder „watching a movie“ bequem von zu Hause aus vereinbaren. Es sind zu jeder Tageszeit hunderte von Ausländer-orientierten Khmer Frauen auf Asian Dating online, sodass es sich hier nicht nur um die günstigste, sondern auch um die einfachste Methode handelt, sich mit kambodschanischen Frauen zu treffen, sei es Studentinnen oder Mädchen mit normalen Jobs und eben keine Prostituierten.

Schreibe einen Kommentar