So kommst du von Siem Reap nach Phnom Penh (und umgekehrt)

Kambodscha ist eines der wenigen Länder in der Welt (wie Australien, USA und Türkei) in denen weniger Touristen am Flughafen der Hauptstadt ankommen als an einem Flughafen einer anderen Stadt. Und noch interessanter: Es gibt noch weniger Länder (wie Deutschland) in denen mehr Touristen an kleineren Städten ankommen und eben nicht in der größten Stadt.

Im Fall von Deutschland liegt das an der Entscheidung, den Flughafen Frankfurt als den größten Verkehrshub des Landes zu etablieren, während der Grund in Kambodscha ein ganz anderer ist: Angkor Wat. Nun, das hängt wohl auch damit zusammen, dass Phnom Penh keine wirklich großen Touristenattraktionen hat. Oder fällt dir spontan neben dem Mekong noch etwas ein? Falls nicht, dann findest du bestimmt diese Seite interessant.

Wie dem auch sei, egal ob du in Siem Reap oder Phnom Penh ankommst – in diesem Guide zeige ich dir die verschiedenen Verkehrsmittel zwischen beiden Städten. Der 320 Kilometer lange Trip kostet zwischen 10 und 90 US Dollar und dauert zwischen 45 Minuten und 7 Stunden – je nachdem für welches Transportmittel du dich entscheidest.

Bus

Siem Reap nach Phnom Penh Bus

Obwohl die Flüge in den vergangenen Jahren ziemlich erschwinglich geworden sind, bevorzugen die meisten Leute nach wie vor die traditionelle Reisevariante mit den Bussen. Der Vorteil dabei ist, dass du wirklich ein Gefühl für das entspannte Leben auf dem Land bekommst, während du an unzähligen Reisfeldern, Wasserbüffeln, Bäumen und Dörfern vorbeifährst.

Du hast die Wahl zwischen mehreren Busunternehmen, jedoch ist Mekong Express schon lange ein Favorit unter Expats und Touristen. Klicke auf den Link um auf ihre Webseite zu gelangen und die aktuellen Abfahrtszeiten zu erfahren. Die Tickets kosten zwischen 10 und 13 UD Dollar und der Trip dauert ca. 6-7 Stunden, abhängig von der Verkehrssituation in Siem Reap aber noch deutlich mehr von der in Phnom Penh. Denn wenn du dort erst gegen 18 Uhr zur Rush Hour hineinfährst, kannst du locker mit einer Verspätung von 45 Minuten rechnen. Das solltest du also auf jeden Fall bei der Auswahl deiner Abfahrtszeit berücksichtigen – am besten gleich am Morgen nach dem Frühstück losfahren.

Ein immer beliebteres Busunternehmen ist das brandneue Giant Ibis, die vor allem für ihre ansprechende und einfach zu navigierende Webseite, pünktliche Abfahrtszeiten, freundliche und englischsprachige Angestellten sowie etwas mehr Komfort als in den anderen Bussen bekannt sind. So sind die Ticketpreise mit 15 US Dollar einfache Strecke auch geringfügig teurer, aber es lohnt sich für den Extra Komfort und Service auf jeden Fall. Giant Ibis ist auch einer der wenigen Anbieter von Nachtbussen in beide Richtungen um 22:30 Uhr, 23:00 Uhr und 23:30 Uhr.

Mini Bus

Siem Reap nach Phnom Penh MinibusExtrem bliebt sind mittlerweile die Mini Busse, die deutlich schneller sind als die großen Busse (s. oben). Der einzige Nachteil an ihnen ist, dass man dort nicht so viel Platz, vor allem Beinfreiheit, hat und die Fahrzeuge fast immer gepackt voll sind.

Die momentan vier beliebtesten Mini Bus Unternehmen die die Siem Reap – Phnom Penh – Siem Reap Route bedienen sind:

Einfache Fahrten kosten zwischen 10 und 13 US Dollar, abhängig vom Anbieter (sie haben alle ungefähr die gleiche Qualität an Fahrzeugen und Service). Ja, das ist ziemlich genau derselbe Preis wie für die großen Busse. Der Trip dauert ungefähr 6 Stunden und zwar deshalb, weil sie nur einmal auf dem Weg für eine Toiletten- und Snack-Pause anhalten und auch etwas schneller als die großen Busse fahren.

Eine weitere tolle Sache an den Mini Bussen ist, dass sie dich von deinem Hotel abholen. So musst du nicht erst zum Mini Bus Terminal laufen oder ein Tuk Tuk bezahlen.

Express Boot

Siem Reap nach Phnom Penh BootWenn du ein bisschen abenteuerlich eingestellt bist, kannst du auch ein Boot nehmen von Siem Reap nach Phnom Penh und umgekehrt. Jedoch verkehren die Boote ausschließlich in den Monaten Juli bis März, wenn der Wasserstand hoch genug ist. Die Tickets sind mit 35 US Dollar einfache Strecke recht teuer und du müsstest es direkt am Pier kaufen: Phnom Penh Port am Sisowath Quay nahe Street 104. Oder wenn du in Siem Reap abfährst: Das Floating Village names Chong Kneas nahe Phnom Krom, 11km südlich von Siem Reap.

Es gibt nur eine Abfahrt täglich um 7:30 Uhr und abhängig von den Wetterbedingungen dauert die Fahrt zwischen 5 und 6 Stunden. Das Schlimmste an diesen Boot-Trips ist, dass sie oft mehr Tickets verkaufen als sie Plätze verfügbar haben und so ist es nicht ungewöhnlich, dass ein paar Passagiere auf den lauten Motoren sitzen müssen, und auch größere Pannen auf halber Strecke sind nie ausgeschlossen. Das beste an diesen Boot-Trips ist allerdings, dass du so einmal komplett durch den Tonle Sap fährst – den größten See in Südostasien.

Taxi

Siem Reap nach Phnom Penh TaxiAbhängig von der Nachfrage, dem Angebot und deinen Verhandlungskünsten, kostet eine Taxifahrt von Siem Reap nach Phnom Penh oder umgekehrt zwischen 60 und 90 US Dollar. Es handelt sich dabei natürlich um das schnellste Transportmittel auf dem Land, aber einige Fahrer haben Nebenjobs als „Paket Auslieferer“. Das heißt sie halten oft an verschiedenen Stellen auf dem Weg an, um Pakete aufzunehmen und abzugeben. Du könntest deinen Fahrer im Vorfeld fragen, ob er fahren kann ohne anzuhalten (mit Ausnahme einer Toilettenpause). Erwarte außerdem nicht, dass sie das Taximeter einschalten – das macht keiner. Es ist deswegen absolut wichtig sich auf einen Preis zu einigen bevor du ins Taxi steigst, oder du wirst womöglich später eine Diskussion mit ihm führen müssen.

Was du außerdem tun könntest ist eines der sogenannten Shared Taxis zu nehmen, die vom südwestlichen Ende des Central Market in Phnom Penh (Psar Thei auf Khmer) abfahren. Der Preis dafür beträgt ca. 10-15 US Dollar pro Person, aber du wirst dich gedulden müssen, bis das Taxi voll ist.

Die Fahrt mit dem Taxi dauert ungefähr 5 Stunden.

Flug

Siem Reap nach Phnom Penh Flug

Der schnellste Weg um von Siem Reap nach Phnom Penh bzw. von Phnom Penh nach Siem Reap zu gelangen – in gerade mal 45 Minuten. Es verkehren auf dieser Route weniger Airlines als du womöglich denkst (AirAsia ist nicht unter ihnen) und es handelt sich dabei hauptsächlich um die beiden großen kambodschanischen Airlines:

Tickets für einen einfachen Flug in der Economy Class gibt es im Angebot ab ca. 56 US Dollar (inkl. Steuern), etwas teuerer sind dagegen natürlich die Business Class Sitze, für die man ca. 197 US Dollar bezahlen muss. Und wenn du dich fragst, wie man vom Phnom Penh Airport am besten ins Stadtzentrum gelangt, dann findest du auf dieser Seite alle Informationen dazu.

Karte vom Transport in Phnom Penh & Siem Reap

Was ist dein bevorzugtes Transportmittel in Kambodscha? Berichte uns von deinen Erfahrungen unten in den Kommentaren.

Schreibe einen Kommentar