Nachtleben & Khmer Frauen in Kampot

Es macht immer wieder Spaß, die weniger touristischen Orte in Kambodscha zu entdecken, und Kampot ist dafür einfach hervorragend. Die Zeiten, in denen diese kleine Stadt in Südkambodscha mit seinem ikonischem Durian Kreisverkehr vor allem bekannt war als Zufluchtsort für Hippies, die den ganzen Tag Marijuana rauchten, sind (fast) vorüber. Viele Bars haben mittlerweile sogar Schilder vor ihren Eingängen mit der Aufschrift „No Shirt No Serve!“.

Ich war überrascht, wie ruhig und angenehm Kampot tatsächlich ist und wie viel es trotzdem zu bieten hat: Da gibt es nicht nur die verschiedensten Attraktionen tagsüber (wie dem berühmten Bokor Mountain oder die Pfeffer Farm), sondern auch mehr als genug Möglichkeiten, um sich mit jungen und attraktiven Khmer Frauen zu amüsieren.

Kampot Frauen

Lass mich dir gleich sagen, dass es ohne Frage bessere Orte für einen Sex Urlaub in Kambodscha gibt. Wenn es also dein erstes Mal hier ist und du nur ein oder zwei Wochen zur Verfügung hast, dann würde ich dir eher nicht empfehlen, Kampot zu besuchen. Die Auswahl an Girly Bars, Sex Massage Parlors, KTVs und allgemein Frauen die Sex verkaufen ist nur ein Bruchteil von dem, was du in Phnom Penh und Siem Reap finden kannst. Sogar Sihanoukville hat mindestens fünf mal so viele Frauen, die „mit Männern gegen Bezahlung mitgehen“, als Kampot.

Kampot Nachtleben Übersicht

Wenn du allerdings schon in diesen Orten warst und eine „authentischere“ und weniger touristischere Stadt in Kambodscha erleben willst – dann bist du bestimmt wie ich, und wirst Kampot lieben. Es gibt dort eine kleine Expat Community und dank ihnen, gibt es ein paar Bars im Zentrum von Kampot sowie entlang der Riverside Road (bzw. „The Front“, wie sie von den Expats genannt wird).

Dann sind da einige Happy Ending Massage Salons sowie lupenreine Bordelle in der ganzen Stadt verteilt – du musst nur wissen, wo man diese findet (einfach weiterlesen, ich werde es dir sagen). Und wenn du den Fluss überquerst zum kleineren Teil der Stadt, dann findest du dort sogar noch mehr Orte des Nachtlebens und Frauen in verschiedenen KTVs, Karaoke Bars und auch ein paar Nachtclubs. Und all das ohne zu viele Ausländer oder Touristen – was auch bedeutet, dass dir immer großes Interesse entgegengebracht wird, wenn du diese Läden besuchst. Und natürlich sind die Frauen meist weniger verwöhnt und um einiges freundlicher als in Phnom Penh oder anderswo.

Nachdem es so viele verschiedene Arten gibt, um Frauen in Kampot zu treffen, denke ich es ist die beste Lösung diesen Nachtleben Guide so zu strukturieren, dass ich jeden einzelnen dieser Orte beschreibe, und ich werde dann auch zu meinen detaillierteren Beiträgen zu jeder Kategorie verlinken.

Bars in Kampot

Kampot Bar

Die schlechte Nachricht ist, dass es in Kampot nicht wirklich eine Girly Bar Szene (bzw. ein Rotlichtviertel für Ausländer) gibt. Das heißt, die Bars hier haben meist keine Frauen angestellt, die die männlichen Gäste im Gegenzug für Lady Drinks verwöhnen, wie du es bestimmt von den Hostess Bars in Phnom Penh oder Sihanoukville gewohnt bist.

Die gute Nachricht ist jedoch, dass es ein paar Expat Bars gibt, wo du „normale“ Khmer Frauen treffen kannst, die einfach nur Spaß haben wollen. Klar, einige von ihnen „arbeiten“ womöglich auch (= Freelancing Girls), aber andere wiederum suchen einfach nach einem ausländischen Freund bzw. Mann. Ich will hier aber keinen falschen Eindruck erwecken: Die Mädchen in diesen Bars sind meist nicht sonderlich attraktiv, zumindest wenn man sie mit den Girls in den KTVs vergleicht (siehe unten).

Aber dennoch, es macht viel Spaß in den Bars im Zentrum von Kampot nahe Riverside zu sitzen, ein paar kühle Drinks zu genießen, sich mit anderen Expats und Touristen zu unterhalten, Fußball auf den TVs zu schauen und möglicherweise auch eine nette Dame für die Nacht zu treffen.

Die besten Bars in Kampot sind Couch PotatoesOh Neil’s Irish Bar, Nelly’s Bar und Kenny’s Bar. Meine liebste dieser vier Bars ist ohne Zweifel Couch Patatoes. Ich habe meine Nächte dort meistens begonnen, und jedes Mal ein paar nette und „aufgeschlossene“ Khmer Frauen gesehen, während sich in den anderen Läden meist nur Pärchen, ausländische Frauen und auch einige Hippies befanden, die gerne auch mal einen Joint rauchten. Finde es einfach selbst heraus, aber Couch Potatoes ist wirklich ein netter Laden. Er wird von einem freundlichen und lockeren englischen Expat geführt, der sich mit viel Leidenschaft um den Aufbau und den Ablauf in seiner Bar kümmert. Ich liebe die große Leinwand mit Live Sport, gemütlichen Sofas und Barhocker und auch der Sitzbereich im Freien hat eine tolle Atmosphäre.

  • Preise: Fassbier für einen Dollar, Spirituosen für 2,50-3 US Dollar, Wein für ca. 3 US Dollar. Ja, das ist wirklich fantastisch und ich denke nicht, dass es in naher Zukunft teurer wird – es gibt in dieser Stadt einfach nicht sehr viele Touristen. Und diese Preise sind auch der Standard in vielen Bars in Phnom Penh und Siem Reap.

Siehe auch: Kompletter Guide zu Girly Bars in Kampot

Nachtclubs in Kampot

Nachtclubs in Kampot

Der beliebteste Nachtclub in Kampot heißt Dragon Club und befindet sich auf der anderen Seite des Flusses (siehe die Karte unten für den exakten Standort). Das ist eine typische Khmer Disco, wo die einheimischen Jungs und Mädels mit ihren Freunden herkommen, sich zusammen an einen Tisch setzen und Biertürme oder einen Haufen Flaschen bestellen. Es gibt nicht gerade viele Khmer in Kampot, die sich die teureren Whiskey Flaschen leisten können und falls doch, dann werden sie damit angeben und an einem der wenigen VIP Tische sitzen.

Abgesehen davon, gibt es das Banyan Tree sowie das Naga House, die sich ebenfalls auf der ruhigeren Flussseite im nördlichen Ende der Stadt befinden, wo es auch einige günstige Bungalows und Gästehäuser gibt. Das ist die beliebteste Gegend bei jungen Backpackern und Hippies, und genau das ist auch das Publikum, das du im Banyan Tree und Naga House finden wirst. Es handelt sich hier nicht um „richtige“ Nachtclubs wie dem Dragon Club, sondern Open Air Läden mit Live Band, Pool Billard und einfach einer ausgelassenen Atmosphäre. Und ja, wie du auf meinem Bild oben sehen kannst, sind hier auch einige Khmer Frauen zugegen, die nach einem netten Ausländer Ausschau halten.

  • Preise: Sehr ähnliche Preise für Alkohol wie in den Bars (siehe oben), d.h. günstiges Draft Beer für 1 US Dollar, Bierdosen für 1,50 US Dollar, Buckets ab 4 US Dollar und Spirituosen oder Cocktails für um die 3 US Dollar. Es ist eher schwierig, sich in Kampots Nachtleben nicht einen anzutrinken.

Siehe auch: 3 Beste Nachtclubs mit Frauen in Kampot

Massage mit Happy Ending in Kampot

Massage mit Happy Ending in Kampot

Man braucht nicht bis zum Sonnenuntergang warten, um eine Dame in Kampot zu treffen, die dir für ein paar Dollar einen schönen und öligen Hand Job gibt. Die Massage Salons sind der beste Ort, um genau das zu tun. Ich fuhr an mehreren Tagen mit meinem Roller durch die ganze Stadt, sodass ich dir nun die kompletteste Karte von Happy Ending Massage Salons im Internet präsentieren kann (oder überhaupt auf der Welt).

Es ist wichtig zu wissen, dass die meisten dieser Massage Salons traditionelle Khmer Massagen und Oil Massagen anbieten. Sie erwähnen nichts von „Specials“ oder „Extras“. Es hängt also wirklich von deiner Masseuse ab ob sie bereit ist auch deinen Penis zu massieren, sodass du eine Erektion bekommst.

Es gibt jedoch eine Straße in der Nähe der Flusspromenade, die einige „spezielle“ Läden hat. Die Gebäude sind ziemlich alt und heruntergekommen, aber die Frauen offerieren dort Happy Endings und einige von ihnen sogar noch mehr als das (Sex). Siehe mein Bild oben – das ist die Straße, von der ich spreche. Ich habe diese Läden mit der pinkfarbenen Stecknadel auf der Karte unten markiert, und alle normalen Massage Salons mit der gelben Stecknadel.

  • Preise: Der gängige Preis für eine Khmer Massage oder Öl Massage in Kampot ist 5-10 US Dollar für eine Stunde. Später kannst du dann deine Masseurin fragen, ob sie gerne deinen Penis massieren möchte, für ein Trinkgeld von 5-10 US Dollar.

Siehe auch: Übersicht zu Happy Ending Massagen in Kampot

Bordelle in Kampot

Bordell in Kampot

Wenn du in Kampot Frauen für Sex treffen willst, dann ist das nicht nur in den verschiedenen Orten des Nachtlebens möglich – es geht auch einfacher: Du gehst einfach in ein Bordell. Die meisten Ausländer wissen nicht mal von diesen Läden, weil sie hauptsächlich für die Khmer Männer sind. Ich war mir erst nicht sicher, ob ich sie in diesem Guide erwähnen sollte – aber dann dachte ich, dass ich dir ja die komplette Übersicht geben will zu den Orten, an denen man Frauen in dieser Stadt treffen kann. Warum also nicht erwähnen.

Diese Bordelle sind meist ziemlich alte Gebäude und man kann sie leicht übersehen, wenn man nicht aktiv nach ihnen sucht. Manchmal, wie der Laden in meinem Bild, das ich schräg gegenüber vom Nine Star KTV gemacht habe, sitzen die Girls draußen und bieten dir eine „Massage“ an. Aber wenn du sie nach den Details fragst, werden sie dir natürlich sagen, dass du sie „boom boom“ (bumsen) kannst.

  • Preise: 15-25 US Dollar für Sex. Natürlich werden sie versuchen, von Ausländern mehr zu verlangen, aber es hängt wirklich von deinem Verhandlungsgeschick ab.

Siehe auch: Sex Massage & Bordelle in Kampot

KTVs in Kampot

KTVs in Kampot

Golden Kampot Beer GardenDie KTVs in Kambodscha sind vergleichbar mit den Gentlemen’s Clubs in Thailand. Sie sind die teuersten Entertainment-Läden im Nachtleben, dafür haben sie allerdings auch die schönsten Frauen, die man sich nur vorstellen kann. Das ist auch in Kampot nicht anders:

Die Frauen in den KTVs sind extrem jung, hellhäutig und attraktiv. Viel besser als in allen anderen Orten – besser als in den Bars, besser als in den Massage Salons und besser als in den Nachtclubs. Dafür ist aber ihr Preisschild auch deutlich teurer (siehe unten). Man findet diese Läden hauptsächlich auf der anderen Seite des Praek Tuek Chhu Flusses – vor allem die größeren KTV Komplexe, wie du sie in meinen Bildern sehen kannst.

Die vier besten KTVs in Kampot mit den heißesten Girls sind Nine Star, Golden Kampot Beer Garden, The Moon & Royal Kampot.

  • Preise: Ich habe mich sowohl im Nine Star als auch im Kampot Beer Garden nach den Preisen erkundigt, und sie hängen immer vom jeweiligen Manager ab. In beiden Läden schauten mich die Manager an, überlegten einen Moment, und sagten mir dann, dass sie 10 US Dollar für die Zimmer verlangen, plus 3 US Dollar pro Girl pro Stunde und 2 US Dollar pro Bier.
    Ja, die Frauen können mit den Kunden nach draußen gehen (für Sex) und das muss mit ihnen separat abgesprochen werden. Stell dich auf ca. 50, oder vielleicht 60 US Dollar für einen Short Time ein.

Karaoke Bars in Kampot

Karaoke Bar in Kampot

Karaoke Bar in Kampot 2Die Karaoke Bars sind die beliebtesten Orte des Nachtlebens für die einheimischen Khmer Männer. Verwechsle sie nicht mit den KTVs, die große und moderne Gebäude sind (siehe oben), während die Karaoke Bars viel kleiner, günstiger und oft auch etwas dreckig sind.

Das Konzept ist jedoch dasselbe: Du bezahlst einen gewissen Betrag für eines der Girls, damit sie bei dir sitzt und mit dir trinkt. Es gibt dort jedoch meistens keine Zimmermiete – du sitzt einfach in einer der abgetrennten Sitznischen, wie du es auf meinem Bild sehen kannst.

Die jungen Frauen in diesen Bars sprechen meist kein Englisch, vielleicht ein paar Brocken wenn du Glück hast. Es ist immer ein kleines Abenteuer in die Karaoke Bars zu gehen – man weiß nie wirklich, was passieren wird. Vielleicht betrinkst du dich nur ein bisschen mit ein paar „ungezogenen“ Girls, aber vielleicht findest du dich auch zwei Stunden später mit einer von ihnen im Bett wieder. Denke aber daran, dich immer zuerst über die Preise zu informieren bevor du etwas bestellst.

  • Preise: Meist 1 US Dollar pro Bier (Dose) und 2-3 US Dollar pro Dame, die bei dir sitzt. Alles andere ist Verhandlungssache.

Ladyboys in Kampot

Kampot LadyboyLass dich nicht von meinem Bild hier täuschen: Das war tatsächlich einer der sehr wenigen Ladyboys, die ich in Kampot gesehen habe (vor dem Dragon Club). Wenn du also auf Ladyboys stehst, dann muss ich dir leider sagen, dass Kampot kein Paradies in dieser Hinsicht ist. Die meisten Shemales der Region verlassen lieber ihre Heimat, um in den großen Touristenzentren von Phnom Penh, Siem Reap und Sihanoukville zu arbeiten.

Deshalb solltest du dich einfach lieber auf die Frauen konzentrieren, und wenn du dann trotzdem einen Ladyboy in den Bars, Clubs oder Massage Salons siehst (und sie dir gefällt), dann ist das ja in Ordnung. Aber die Ladyboys sollten lieber nicht dein Hauptgrund sein, um Kampot zu besuchen. Falls du einen triffst, schön, aber falls nicht, dann lass dir davon nicht den Spaß verderben. Wenn dir die Sache wirklich wichtig ist, dann könntest du die Ladyboy Dating Seiten probieren, auf denen du wahrscheinlich mehr Transgenders in der Kampot Region findest.

  • Preise: Ungefähr 15-30 US Dollar, wenn du sie in den Orten des Nachtlebens triffst (und vorausgesetzt, dass sie Prostituierte sind), oder kostenlos wenn du sie auf der Dating Seite triffst.

Straßenprostituierte in Kampot

Strassenprostituierte in Kampot

Man würde ja meinen, dass sich die Straßenprostituierten in Kampot am Durian Kreisverkehr oder entlang der Flusspromenade aufhalten und auf Kunden warten würden. Allerdings handelt es sich hier eher um eine Glückssache: An manchen Nächten findet man dort ein Dutzend junger Frauen, während es an anderen Nächten totenstill ist und man vielleicht nur ein paar Gruppen von Freunden oder Pärchen auf einem romantischen Date sieht.

Im Gegensatz zu Phnom Penh, gibt es keine Short Time Hotels in der Nähe, du müsstest sie also mit zu deinem Hotel nehmen.

  • Preise: 10-20 US Dollar für einen Short Time.

„Normale“ Orte des Nachtlebens in Kampot

Kampot Nachtleben

Kampot Fluss BarWas meine ich mit „normal“? Nun, all die Orte des Nachtlebens, die ich hier beschrieben habe, sind alle dazu da, um nette Kampot Frauen zu treffen. Aber was, wenn du einfach nur mal ein entspanntes Angkor Fassbier oder einen Gin Tonic trinken möchtest, ohne permanent von Frauen umgeben zu sein, die alle erwarten, dass du sie bezahlst?

Nun, es gibt natürlich auch genügend normale Bars in Kampot. Vor allem in der Gegend im Zentrum sowie entlang der Riveside Road – dort kannst du einfach ein wenig herumspazieren und Dutzende dieser kleinen und günstigen Bars finden, und sogar eine romantische Floating Bar auf dem Fluss. Außerdem befinden sich die besten Restaurants mit sowohl westlichem als auch Khmer Essen in dieser Gegend. Es ist der perfekte Ort, um deine Nacht zu starten – einfach Abendessen und ein paar Drinks, bevor es weiter geht zu den Girly Bars, Karaoke Bars oder Nachtclubs.

Ich will hier nicht unbedingt irgendwelche Namen nennen, außer vielleicht The Mad Monkey (siehe das linke Bild oben), weil die meisten dieser Bars ständig öffnen und wieder schließen – man kann in diesem Geschäft einfach nicht viel Geld machen (zumindest nicht in dieser Stadt). Sei also nicht überrascht, wenn es deine Lieblingsbar vom vergangenen Jahr plötzlich nicht mehr gibt.

Bars in Kampot

Ein letzter Tipp an dieser Stelle: Wenn du gerade erst deinen Trip nach Kampot planst, dann hast du bestimmt schon einen Blick auf meine Karten geworfen und dabei bemerkt, dass sich die verschiedenen Nightlife Locations in der ganzen Stadt verteilt befinden, und oft auch auf der anderen Flussseite.

Kampot an sich ist nicht wirklich eine große Stadt, aber aufgrund der Tatsache, dass sich viele Nachtclubs, KTVs und Bordelle auf der anderen Seite des Flusses befinden, empfehle ich dir dringend, einen Roller auszuleihen. Es ist auch nicht mal teuer – als ich das letzte Mal dort war, habe ich mir ein altes aber völlig ausreichendes Bike für nur 4 US Dollar pro 24 Stunden gemietet.

Damit wünsche ich dir viel Spaß im Nachtleben in Kampot, und wenn du deine Geschichten in dieser gemütlichen Stadt mit uns teilen möchtest, dann kannst du das gerne unten in den Kommentaren tun.

Videos vom Nachtleben in Kampot

Schreibe einen Kommentar